TP: WS 1 Kurztitel: Bestandesklima
Thema: Beschreibung des Bestandesklimas und die räumliche und zeitliche Auflösung der fühlbaren und latenten Wärmeflüsse mit mikrometeorologischen Methoden
Antragsteller: Prof. Dr. Fabian, M. Winterhalter
Institution: Lehrstuhl für Bioklimatologie und Immissionsforschung, LMU München
Teilprojektleiter: Prof. Dr. Fabian
Zusammenfassung:
Flugzeug- und bodengebundene Verdunstungsmessungen zur Bestimmung der fühlbaren und latenten Wärmeflüsse und Einbinden der Ergebnisse in das Bestandesklima. Mit Hilfe der Eddy - Korrelation sollen bodengebunden Verdunstungsmessungen durchgeführt werden. Diese Meßergebnisse dienen zusammen mit flugzeuggebundenen Strahlungsmessungen, die von der DLR durchgeführt werden sollen, zur Ableitung von Wasserdampfflüssen im Schlag- und Teilschlagscale. Diese Ableitungen setzen die Kenntnis des Bestandesklimas, und damit die Plausibilitätskontrolle aller meteorologischer Meßgrößen voraus. Die Erfassung der meteorologischen Basisdaten im gesamten FAM - Gebiet wird gewährleistet; eine Plausibilitätsprüfung erfolgt mit meteorologischem Sachverstand.